Die idee

Meeting Point GlobalConnect:

Hier treffen international aktive Unternehmen auf Talente, die sich für internationale Aufgaben interessieren. Und auf Anbieter aus dem Personal- und Bildungsbereich, die beim Aufbau von Capacities im Ausland unterstützen.

Review

edubiz auf der GlobalConnect 2018

OPTIONEN FÜR UNTERNEHMEN

Employer Branding:

Publizieren Sie Ihr Arbeitgeberprofil oder werden Sie edubiz-Partner

Recruiting:

Treffen Sie Talente und werden Sie Aussteller auf der GlobalConnect

Aus-und Weiterbildung:

Treffen Sie Trainings- und Bildungsanbieter und Hochschulen aus ganz Europa

Kooperation bei R&D:

Treffen Sie Hochschulen und junge Forscher aus dem internationalen Raum

Ihre Optionen für Ausstellung und Sponsoring:

Oder sprechen Sie uns direkt an

CHANCE FÜR BILDUNGSANBIETER

Konferenz:

Lernen Sie, was international agierende Unternehmen bewegt

Ausstellung:

Beraten Sie persönlich zu neuen Angeboten und Studiengängen

Lab:

Zeigen Sie dem Publikum Lehreinheiten und Methoden – live!

Medien:

Stellen Sie sich in Magazin und Web von edubiz als Partner für Unternehmen vor

Matchmaking:

Treffen Sie Unternehmen und Kooperationspartner aus ganz Europa

Sprechen Sie mit uns über Ihre Präsenz bei edubiz!

PERSPEKTIVEN GLOBAL MIND

Konferenzen:

Lernen, was Deutschlands “Global Player” im Ausland bewegen

Ausstellung, Networking:

Arbeitgeber und internationale Netzwerke kennenlernen

Matchmaking, Bewerbung:

Firmen im persönlichen Gespräch auf mögliche Persopektiven ansprechen

Reception nach dem Event:

Triff die internationalen Communities aus den Hochschulen und Unternehmen

 

Folgt New In BW auf unserer Website

Das Programm

edubiz auf der GlobalConnect 2018

20. und 21. Juni 2018

    • GlobalConnect Ausstellung: Gemeinschaftsstand Personal und Bildung
      (Halle 2 im ICS der Messe Stuttgart)
    • Konferenzen der GlobalConnect: Außenwirtschaftsfachkonferenzen und Workshops zu den internationalen Zielmärkten, Ausstellerforum, GlobalConnect Award am 20. Juni, 18 Uhr
    • edubiz Pitches: Initiativen und Ideen für Kooperationsprojekte
    • edubiz Lab: Demo von Trainings- und Lehreinheiten Sprache/ interkulturelles Training am edubiz-Stand
    • Matchmaking: Vorstellungsgespräche, Teilnahme an Kooperationsbörsen

21. Juni, 11:30 – 13 Uhr: edubiz Symposium, Ausstellerforum (Stand 2A37)

    • Opening Session
      The future of employment & corporate education in Europe
      Diskussion: From Brain Drain to Brain Circulation?
      Mit den Beiträgen von:
      – Prof. Dr. Alexander Gerybadze, Universität Hohenheim
      – Markus Kemper, Stellvertr. Geschäftsführer AHK Spanien
    • “China on my mind”: Welche Qualifizierung für das China-Geschäft?
      Chancen für Studierende aus China, Best-Practice Beispiele und Erfahrungsaustausch
      (Partner: IHK Exportakademie, Universität Hohenheim)
      Mit den Beiträgen von:

      Lea Scholz, M.A., Fakultät Wirtschafts- und SozialwissenschaftenUniversität Hohenheim:
      “German-Chinese Research and Teaching Partnerships”

      Prof. Dr. Jens Vogelgesang,
      Prodekan für Internationale Beziehungen, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften  & Manqi Wang, Austauschstudentin, Universität Hohenheim:
      “Doing Business in China: Understanding the Meaning of guānxi”

      Niklas Pitschke,
      China Think-Tank local global GmbH:
      “Industrie 4.0 und Bildung in China”

14 – 16 Uhr Round Table “Spanische Fachkräfte – Ihr Mehrwert für Internationalisierung & im globalen Wettbewerb”, Ausstellerforum (Stand 2A37)

        Best-Practice-Beispiele, Erfahrungsaustausch und Unterstützung von lokalen Institutionen (Partner:

WRS, Netzwerk zur Arbeitsmarktintegration spanischer Zuwanderer in der Region Stuttgart)

Mit Beiträgen von

– Carlos Medina-Drescher, Generalkonsul des Königreichs Spanien in Stuttgart

– Carmen Álvarez-Cienfuegos Rico, Spanische Botschaft, Abteilung für Arbeit und Soziales

– Dr. Verena Andrei, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart/Welcome Service Region Stuttgart

– Julia Behne, Handwerkskammer Region Stuttgart

– Muhammet Karatas, Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart/KAUSA Servicestelle Region Stuttgart

– Gabriela Martinez, Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft/Center for European Trainees

– Dr.Jordi Mauri, GKV/TecPart Verband Technische Kunststoff-Produkte e. V.

– Dr. Andreas Streit, mm-lab GmbH, Kornwestheim

– Ramiro Vera-Fluixá, Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)

und mit der Teilnahme von

– ​Cristina Sánchez Esteban​ und ​Sergio Carvajal​,​ ​Projekt “StoryLives

– Christina Schwenkel, bw-i/bw-jobs.de

– Interviewte Bridge Builders für das Magazin “New in Baden-Württemberg”

NewInBW logo

16 – 18 Uhr Reception

    • Region Stuttgart Lounge,
      Messe Stuttgart
      (Organisiert von WRS, “New in BW” Magazin)