EDUBIZ-TALK: TALENTS & CAPACITIES WORLDWIDE

ANALYSEN. BEST PRACTICE. MATCHMAKING.

15.11.22 Global Connect Messe Stuttgart

GlobalConnect: Der Meeting Point der Exportwirtschaft

  • zweijährige Veranstaltung, seit der Erstveranstaltung 2008 Deutschlands größter Kongress zu Export-Themen
  • initiiert und unterstützt von der baden-württembergischen Landesregierung
  • ca. 50 Aussteller: Beratung, Trade & Investment, Finanzdienstleistung, Logistik, Sourcing, Training- und Bildungsanbieter
  • Beteiligung aller relevanten Wirtschaftsverbände

GlobalConnect 2022: Orientierung in bewegten Zeiten

  • Unternehmerischer Dialog und persönlicher Austausch
    zu aktuellen Schwerpunktthemen
  • Covid-Bewältigung
  • Geopolitik, Sanktionen, Krieg
  • Lieferketten
  • Transformation, Energieversorgung
  • Fachkräftemangel

Ziel: Bestimmung und Sicherung unternehmerischer Handlungsspielräume durch Internationalisierung

Die Dialog-Formate der GlobalConnect2022

Erfahrungsaustausch und Expertise:

  • hochrangig besetzte Eröffnung
  • Kongress der GlobalConnect-Partner mit Panels und Best Practice zu den Schwerpunkten: Sanktionen, Lieferketten, Transformation
  • paralleler Afrika-Kongress des Wirtschaftsministeriums
  • edubiz-Konferenz: Talents & Capacities worldwide
  • Individuelle Beratungstermine der Auslandshandelskammern
  •  1:1 – Beratungsgespräche der Aussteller
  •  kostenlose Workshops der Aussteller

Auf der Bühne im Foyer des ICS diskutieren Panels, Talkrunden und Pitches ganz konkret fünf Strategien, wie Internationalisierung helfen kann, neue Ressourcen zu gewinnen. Experten und Unternehmer sprechen über:

1. Rekrutierung: Fachkräfte im Ausland gewinnen und im Unternehmen integrieren
2. Qualifizierung: Fachkräfte im Ausland und für Auslandsaufgaben ausbilden
3. Hochschulen: Internationale Talente in Deutschland gewinnen und binden
4. Capacities im Ausland: Fachkräfte vor Ort in eigenen Gesellschaften beschäftigen
5. Kooperationen: Start-ups, KMU, Hochschulen im Ausland

In den Pitches des Workshops im Foyer präsentieren sich Dienstleister, Hochschulen und Start-ups.

Ablauf edubiz-Talk am 15.11.2022

14:00 – 15:00 Uhr

Impulse zu den 5 Handlungsfeldern: Rekrutierung, Hochschul-Kooperationen, Qualifizierung im Ausland, Capacity Building, Kooperationen mit KMU/Start-ups/Unis im Ausland

15:00 -16:00 Uhr

Erfahrungsberichte Unternehmen (z.T. hybrid aus den Zielländern)

16:00 – 17:00 Uhr

Pitch potenzieller Partner: kompakte Vorstellung von Services & konkreter Proposals für Unternehmen (hybrid)

ZIELGRUPPEN

Besucher:
– Entscheider, Länderverantwortliche in mittelständischen Unternehmen internationales Business Development
– Personalabteilungen, Personalentwicklung
– Netzwerke, Kammern, Verbände
– Talente mit Interesse an internationalen Aufgaben

AUSSTELLER, PARTNER

– Beratungsunternehmen
–  Unternehmensnetzwerke
– Personaldienstleiter
– Trainingsanbieter
– Hochschulen
– Wirtschaftsförderung,
– Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit

About edubiz

Ausgangspunkt der edubiz-Initiative und Konferenzen der local global GmbH ab 2010:

  • mittelständische Unternehmen: Für den Auf- und Ausbau von globalen Wertschöpfungs- ketten sind globale Qualifizierungs- und Personalmanagementstrategien nötig
  • Schwerpunkt der bisherigen Veranstaltungen von edubiz: Kooperation zwischen mittelständischen Unternehmen und Bildungs- und Trainingsanbieter, lokale Herausforderungen zu (CEE, Italien)
  • Anerkennung durch Partner in der Messewirtschaft und Wirtschaftsförderung: 2010 bis 2019 mehrere hochrangig besetzte Konferenzen, auch im Ausland